Category Archives: Beauty und Gesundheit-wellness

Schmerzen in der Halswirbelsäule – die Spritze ist keine Lösung


Viele Menschen erhoffen sich eine schnelle Schmerzlinderung, durch Schmerztabletten oder Spritzen – diese bieten eine Linderung, bekämpfen auch Entzündungen, greifen aber meist nicht das grundsätzliche Problem, die Ursache der Schmerzen an. Tabletten und Spritzen sind nur selten eine optimale Lösung.

Klar ist, wer Schmerzen in der Halswirbelsäule oder generell im Rückenbereich hat, sollte einen Arzt aufsuchen. In besonders akuten Fällen, wenn man nahezu bewegungsunfähig ist, wird man auch um einen Krankenhausbesuch und entsprechende Schmerzfusionen nicht herum kommen. Diese Mittel helfen für den Augenblick, lassen aber die Ursache der Schmerzen außer Acht.

Probleme im Wirbelsäulenbereich können aus verschiedenen Ursachen entstehen, etwa durch Alterserscheinungen, natürliche Abnutzungen, aber auch durch zu wenig Bewegung, Stress und monotone Haltungen. Ab und an sind auch zu hohe Belastungen und ruckartige, unnatürliche Bewegungen dafür verantwortlich, etwa für den umgangssprachlichen Hexenschuss. Aber auch ein angegriffenes HNO – System oder Schlafstörungen und Schlafapnoe können sich beispielsweise auf die Halswirbelregion schmerzhaft auswirken.

Leidet man nun unter Schmerzen Halswirbelsäule, sollte man diese nicht nur schmerzstillend bekämpfen, sondern auch auf eine genaue Untersuchung hin drängen. Häufig liegen diesen Schmerzen Probleme zu Grunde, die sich nicht mit Spritzen bekämpfen oder langfristig vertreiben lassen. Genaue Untersuchungen bei einem Orthopäden oder HNO Facharzt sollten hier zielführend sein.


In vielen Fällen sind die Ursachen sehr einfach gestrickt – es mangelt schlicht weg an Bewegung. Unser Arbeitsalltag spielt sich häufig sitzend am Schreibtisch ab, im Grunde genommen, über diesen langen Zeitraum hinweg, eine für den Körper unnatürliche und schädliche Haltung. Hier können kurze Bewegungspausen schon vieles verändern und Schmerzen und Verspannungen verhindern.

Auch bei Erkrankungen im HNO Bereich können einfache, ungefährliche Eingriffe, etwa das Begradigen einer schiefen Nasenscheidewand, wahre Wunder wirken. Sie verbessern die Lebensqualität wesentlich und bekämpfen und verhindern als unmittelbare Folgereaktion auch häufig die Schmerzen in der Halswirbelsäule.

Freistehende Badewannen


Was viele nicht mehr wissen ist, dass freistehende Badewannen schon zu Oma und Opa’s Zeit völlig normal waren. Heutzutage gelten diese Modelle eher als Luxus im Badezimmer. Oft findet man aber entsprechende Ausführungen noch in Altbauwohnungen oder auf den alten Bildern der Großeltern.

Luxus durch freistehende Badewannen

Was früher vielleicht noch Gang und Gebe war, ist heute purer Luxus geworden – die freistehenden Badewannen. Zum einen da der Wohnraum immer knapper wird oder man sich nur eine bestimmte Wohnungsgröße leisten kann. Denn für eine freistehende Badewanne im Bad benötigt man schon sehr viel Platz. In Mietwohnungen sind solche Modelle überhaupt nicht zu finden, da hier mehr auf Funktionalität Wert gelegt wird. Aber im Eigenheim leisten sich immer mehr Besitzer eine freistehende Badewanne um die kleine Wellnessoase zuhause perfekt zu machen. Hier muss zwar kein echtes Designerstück gekauft werden, aber auch die handelsüblichen, freistehenden Badewannen kosten ihren stolzen Preis. Besser kommt man da weg, wenn man sich für eine alte, antike Badewanne entscheidet. Diese muss aber dann schon gefallen, da oft mit verschnörkelten Elementen gearbeitet wurde.

Auswahl der Badewanne


Bei der Wahl der freistehenden Badewannen bei Badeloft kann man also zum einen zwischen alten und neuen Modellen wählen und dort auch noch beim Material. Schließlich gibt es Badewannen aus Keramik, Beton, Holz oder auch Eisen. Da ist eben für jeden Geschmack etwas dabei.

Beim Kauf sollte man aber auch auf das Gewicht der leeren Badewanne achten. Wenn man dann noch die Füllmenge hinzuaddiert, dann kann man prüfen, ob die Tragkraft des Fußbodens dafür ausreicht. Eine leere Wanne kann hier schon einige hundert Kilo wiegen.

Aber auch die Kosten können neben dem preis der freistehenden Badewanne noch höher werden. Das ist der Fall, wenn die entsprechenden Abflussrohre für das Wasser erst noch im Boden verlegt werden müssen. Dazu kommen dann noch die Sanierungsarbeiten mit dem Verlegen der Fliesen. So entstehen schnell Kosten im vierstelligen Bereich.

« Older Entries