Category Archives: Haus und Garten

Trockenlegung nach Wasserschäden – modernste Technik im Einsatz


Sie haben eines gemein: Sie sind zerstörerisch und verursachen finanzielle Schäden, die an die Substanz gehen können. Egal ob im privaten oder unternehmerischen Bereich, treten Wasserschäden auf, ist sofortiger Handlungsbedarf gegeben.

Der Albtraum eines jeden Wohneigentümers oder Unternehmers ist eine Brand- oder Wasserkatastrophe, es reicht auch ein normaler Wasserschaden aus, um große Schäden anzurichten. Wasserschäden können in Folge einer lecken Wasserleitung, eines lecken Boilers, in Folge eines Brandes (Löschwasser), einer undichten Stelle im Mauerwerk oder eines Hochwassers entstehen. Zumindest sind dies wohl die am häufigsten auftretenden Ursachen, speziell im privaten Bereich.

Die Folgen sind recht unterschiedlich, ein feuchtes Mauerwerk etwa wird häufig erst durch eine Pilz oder Schimmel Entwicklung offensichtlich, während Brand und klassisches Wasserschäden sofort offenkundig sind. Bei akut auftretenden Wasserschäden müssen sofortige Gegenmaßnahmen eingeleitet werden, um das Problem einzudämmen und zu beseitigen. Es folgen Aufräumarbeiten, Leckortungen und die Trockenlegung sowie die Schadensanierung.

Banner 300x250

Diese Aufgaben übernehmen Firmen aus dem Bereich der Schadensanierung. Der Name Schadensanierung mag auf den ersten Blick etwas irreführend sein, zu deren Aufgabengebiet gehören aber eben auch genau jene Bereiche, die zuvor angesprochen wurden. Denn, die Trockenlegung am Schadensort ist letztendlich auch nichts anderes als eine Sanierungs- und Wiederherstellungsmaßnahme.

Nach erfolgten Sofortmaßnahmen, die weitere Schäden verhindern (wichtig in Hinblick auf den Versicherungsschutz), folgt bei Wasserschäden üblicherweise die Trockenlegung. Diese wird dem Schaden und den Örtlichkeiten, Rahmenbedingungen entsprechend durchgeführt. Für einen privaten Wohnraum muss anderes Gerät verwendet werden, als etwa in einer Produktions- oder Lagerhalle.

Die Flüstertrocknung hat sich beispielsweise im privaten Wohnraum bewährt, da sie zum einen energieeffizient arbeitet, zum anderen aber auch keine allzu hohe Lärmbelästigung verursacht. Von Kondenstrockner, über Infrarotgeräte bis hin zur Mikrowellentrocknung sind unterschiedlichste Techniken möglich, mit dem Ziel, den Schaden zu sanieren und endgültig zu beheben.

Der eigene Swimmingpool


Jedes Mal wenn der Sommer kommt, ergibt sich die Frage, wo man sich abkühlen könnte, wenn es einmal richtig warm wird. Es bietet sich natürlich das öffentliche Freibad an, aber manch einer mag sich nun mal nicht hier zu präsentieren. So kommt auch immer öfter der Gedanke ins Spiel, ob man sich nicht doch einen eigenen Swimmingpool leisten könnte.

Sicher gibt es überall einfache und preisgünstige Schwimmbecken zu erwerben, jedoch ist die Langlebigkeit hier doch etwas begrenzt. Man sollte daher nicht kurzfristig denken, sondern sich doch eher Gedanken über einen Pool machen an dem man mehr als nur ein Jahr Freude hat. An einem solide aufgebauten Pool hat man immer noch lange Freude, wenn manche andere schon nicht mehr funktionsfähig sind.

Hier kann man auch das Internet zu Hilfe nehmen, denn auf dieser Website findet man eine Auswahl von klassischen Swimmingpools. Eine klare Linie und attraktive Farben, die ausgewählt werden können stehen hier zur Verfügung, so dass man bereits im Vorfeld sehen kann wie der Pool später einmal aussehen könnte.


Mit dem Preisrechner kann man schon bei der Auswahl feststellen in welcher Preislage man sich bewegt. Auf diese Weise ist man vor unerfreulichen Überraschungen gefeit. Bei einer Länge von cirka sieben Metren und einer Breite von fast vier Metern bekommt man bereits einen Swimmingpool, der kaum Wünsche offen läst. Die Tiefe von cirka ein Meter fünfzig ist ideal um noch schwimmen zu können und nicht zu tief für andere sportlichen Betätigungen.

So können sich auch Kinder in diesem Becken Spaß haben. Jetzt heißt es im Grunde nur noch wo man den Swimmingpool anlegt. Je nach Grundstücksbeschaffenheit kann er zum Beispiel mitten im Garten angesiedelt werden oder aber auch in der Nähe der Terrasse. So kann man auch bei einem schönen Morgen noch einmal kurz in den Pool springen. Dies ist auch außerhalb des Urlaubs eine Bereicherung.

« Older Entries